Ihr Warenkorb
keine Produkte

Landi-Stuhl

Art.Nr.:
440 270 00 01
Lieferzeit:
2-4 Arbeitswochen
466,00 CHF
inkl. MwSt. & Versand

Landi-Stuhl

Hersteller: Vitra

Design: Hans Coray, 1938

Original Landistuhl von Hans Coray, 1938, von Vitra neu aufgelegt

 

Er ist leicht, wetterfest und elegant: der Landi-Stuhl. Vom Schweizer Designer Hans Coray (1906 – 1991) geschaffen, wurde der Landi-Stuhl zum dauerhaftesten Erinnerungsstück der Schweizer Landesausstellung («Landi») von 1939 in Zürich. Heute steht er in allen bedeutenden Design-Museen der Welt.

Seine charakteristische Lochung verleiht dem stapelbaren Aluminium-Stuhl optische und physische Leichtigkeit sowie Stabilität. Die schnörkellose Funktionalität, die moderesistente Ästethik und das unverwüstliche Material machen den Landi-Stuhl zum idealen Allwetter-Möbel im Wohnbereich wie auch im Freien.

 

Sitzschale: Sitzschale aus tiefgezogenem und gebördeltem Aluminiumblech mit 91 gestanzten Löchern, Oberfläche matteloxiert.

Untergestell: Armlehnen und Beine aus umgeformten Aluminiumprofilen, mit Querstreben aus Aluminium verschweisst, Oberfläche matteloxiert.

 

Gleiter: Gleiter aus hellgrauem TPE-Spritzguss.

Einsatz: Für den Einsatz im Freien geeignet.

Hinweis: Der Landi-Stuhl lässt sich nach Originalentwurf senkrecht zu 6 Stück stapeln. Vitra stellt den Klassiker getreu dem Original und nach den neusten technischen Möglichkeiten her. Die eloxierte Aluminiumoberfläche des Stuhles ist langlebig und witterungsbeständig, kann aber durch das Aufeinanderstellen der Stühle Gebrauchsspuren erhalten. Passend dazu ist der Davy Tisch erhältlich.

 

Technische Daten:

Material: Aluminium matteloxiert natur

Einsatz: Indoor / Outdoor

Funktion: Senkrecht stapelbar max. 6 Stück aufeinander

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.